Folgende Elemente werden standardmässig kontrolliert:

  • Penetration Test (externe Sicht)
  • vorhandene Dokumentation
  • Organisation
  • Serverraum
  • Konfiguration von Servern
  • Automatisierte Kontrolle mittels Netzwerkscan
  • Firewall
  • Backup
  • Clients (Stichproben)
  • Kurzinterviews mit einzelnen Mitarbeitern
Dienstleistungsbeschreibung PDF

Nutzen

Mit den Resultaten aus dem Premium Audit können Sie allfällige Schwachstellen in Ihrer IT-Infrastruktur systematisch beheben. Durch den detaillierten Bericht erhalten Sie auch Hintergrundinformationen, weshalb unsere Experten eine Massnahme vorschlagen und bekommen Lösungswege aufgezeigt. Mit dem ergänzenden Massnahmenkatalog erfahren Sie die Bewertung der Schwachstellen aus unserer Sicht. Er hilft Ihnen bei der abschliessenden Definition der umzusetzenden Massnahmen sowie bei der Umsetzungskontrolle. Der Massnahmenkatalog ist so aufgebaut, dass Sie die notwendigen Schritte selbstständig oder mit Ihrem vertrauten IT-Dienstleistungspartner umsetzen können.

Somit können Sie sicher sein, Ihre Kontrollfunktion gewissenhaft wahrgenommen zu haben und optimieren die Ausrichtung Ihrer Infrastruktur auf Ihre Business-Anforderungen.

Vorgehen

In einem vorgängigen Gespräch werden Ihre Anforderungen und Anliegen aufgenommen und beschrieben. Dieses Gespräch bildet die Basis für das Audit und legt fest, welche Systeme, Applikationen und Inhalte detailliert angeschaut werden.

Der Ihnen zugewiesene Auditor setzt sich mit den uns ausgehändigte Dokumentation auseinander, überprüft deren Umfang und führt einen kurzen Penetration Test durch.

Am Tag des Audits führt der Auditor ein kurzes Interview mit der IT-Leitung durch. Der Fokus des Premium Audits wird nun gefestigt und organisatorische Elemente erfragt.

Die definierten Elemente werden unter Ihrer Aufsicht kontrolliert. Schwerpunktmässig handelt es sich dabei um die technische Umgebung. Ein Rundgang (Serverraum / Netzwerk / Arbeitsplätze) vervollständigt das Bild. Die enge Zusammenarbeit mit Ihnen ist uns dabei wichtig. Je nach Umfang und Komplexität dauert das Premium Audit bei Ihnen vor Ort zwischen 1 bis 4 Tagen.

Das Ergebnis des Penetration Tests wird Ihnen präsentiert und mit Ihnen besprochen. Sie wissen anschliessend, wo Sie die Hebel ansetzen müssen.

Die Präsentation findet bei Ihnen statt. Sie definieren, welche Personen an der Präsentation teilnehmen. Sämtliche Dokumentationen werden Ihnen an diesem Termin übergeben.

Lieferobjekte

  • Zusammenfassung
  • ausführlicher Bericht
  • Massnahmenliste mit Vorpriorisierung
  • Präsentation und Besprechung der Resultate
  • Datenträger mit zusätzlichen Informationen

Zielgruppe

Das Premium Audit richtet sich an Firmen und öffentliche Verwaltungen ab ca. 30 IT-Arbeitsplätzen. IT-Leiter und Geschäftsführer, die wissen wollen, wie es um Ihre IT-Sicherheit steht und diese konsequent auf die Business-Anforderungen ausrichten möchten.

Kosten

Je nach Umfang der zu prüfenden Elemente, liegt der Aufwand zwischen 3 und ca. 8 Tagen. Darin eingeschlossen sind alle unter dem Kapitel Vorgehen aufgelisteten Tätigkeiten.

Sie erhalten das Premium Audit ab CHF 6’300.—