Andreas Wisler hatte vor ca. einem Jahr die Idee für einen Security Podcast. Im Januar erstellten wir gemeinsam mit dem Radio-Experten Dirk Hildenbrand ein Konzept. In einem Brainstorming wurde auch der Name "Angriffslustig" geboren. Nach einigen weiteren Vorbereitungen ging der Podcast wenige Tage nach dem Start des Lockdowns in der Schweiz online. Mittlerweile sind mehr als 20 Folgen veröffentlicht und der Podcast hat schon über 1'300 Abonnenten.

 

 

Das ist zwar wenig im Vergleich zu sehr bekannten Podcasts, Andreas und ich hatten uns aber zum Ziel gesetzt, 300 Abonnenten (innerhalb eines Jahres nach dem Start) zu erreichen. Weil das Thema hoch spezialisiert ist, dachten wir, da wird kaum mehr gehen. Als mich jemand darauf ansprach, ob wir nun Influencer werden wollen, verneinte ich grinsend. Influencer war nie das Ziel. Es kommt allerdings ein wenig darauf an, wie man den Begriff definiert... Denn beeinflussen wollen wir ja eigentlich schon. Allerdings erlaube ich mir, es anders zu formulieren: Wir wollen aufklären, Bewusstsein schaffen und sensibilisieren. Solange die Community weiter wächst und wir der Ansicht sind, mit dem Podcast Menschen zu erreichen, machen wir weiter. Danke allen Hörerinnen und Hörern für die Treue!

Beste Grüsse aus Wiesendangen

Sandro Müller, CEO


Aktion: Online Training H2P

SSL Cipher Suites

Auch für IT-Fachkräfte ist Hacking häufig ein Buch mit sieben Siegeln. Die grundlegenden Kenntnisse sind aber gar nicht so kompliziert. Im Kurs Hack to Protect lernen Sie diese Grundlagen nicht nur theoretisch. Sie wenden sie in unserem eigenen LAB auch gleich selbst an. Wie der Namen des Kurses vermuten lässt, glauben wir daran, dass Sie Ihre Infrastruktur erst dann vor den Cybergefahren schützen können, wenn Sie diese auch gut kennen. Der bewährte Kurs Hack to Protect findet nur noch einmal im 2020 statt (garantierte Durchführung). Neu als Online-Kurs vom 09. bis am 11. Dezember 2020 und einmalig für CHF 2'860.-- anstelle von CHF 3'297. Jetzt gleich anmelden.

Hack to Protect am 09.-11.12.2020 - NEU Online (garantierte Durchführung)
Aktion: CHF 2'860.--
Hier anmelden


Podcast: Angriffslustig

newsletter202010 auge

 

Andreas und Sandro planen eine Question und Answer Folge. Dabei wollen sie auf Fragen aus der Community eingehen. Sie freuen sich über viele Fragen zum Thema Informationssicherheit und IT-Sicherheit. Fragen können einfach auf Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Betreff: Angriffslustig Q&A) eingegeben werden. Keine Angst, sie werden im Podcast nicht verraten, von wem die jeweilige Frage kam. Übrigens, allgemeine Kommentare und Fragen werden auf LinkedIn beantwortet. Einfach mit den beiden vernetzen und dem Hashtag #angriffslustig auf LinkedIn folgen.

 

 


BLOG: Cloud? JA, aber sicher!

goSecurity Logo

Einerseits ist die IT-Welt in einem gnadenlosen Tempo unterwegs. Die Cloud-Thematik wurde dennoch mehrere Jahre stark ausgebremst. Nicht zuletzt wegen starken Sicherheitsbedenken. Diese waren fast immer auch berechtigt. Möglicherweise genau durch diese lauten Stimmen mussten sich Cloud-Anbieter umso mehr um die Sicherheit bemühen. Es hat sich viel getan in Bezug auf die Sicherheit und das ist gut so. Mittlerweile gibt es diverse Anwendungsszenarien, bei denen durchaus eine Cloud-Lösung bezüglich Sicherheit einer lokalen (on Premise) Lösung mit gutem Gewissen vorgezogen werden darf.

Dies geht aber nur, wenn gewisse Voraussetzungen erfüllt sind. Auch in der Cloud ist es beispielsweise sehr wichtig, die Sicherheits-Anforderungen an die Prozesse, Daten und Anwendungen zu kennen. Unser Sicherheitsexperte Antonio Kulhanek hat sich dem Cloud-Thema schon mehrfach angenommen. In seinem aktuellen BLOG geht er darauf ein, wie ihm seine Erfahrung und seine akribische Vorbereitung auf die Thematik bei unseren Kunden helfen.


Cloud Audit

goSecurity Logo

Brauche ich noch Audits und Penetration Tests, wenn ich alles in der Cloud habe?

Eine wichtige und berechtigte Frage. Unsere Antwort lautet klar "Ja" und wird kaum verwundern. Schliesslich verdienen wir damit unsere Brötchen. goSecurity hat sich allerdings schon vor über fünf Jahren entschieden, strategisch selbst in die Cloud zu gehen. Der Auftrag an die internen IT-Verantwortlichen hatte allerdings ein grosses "Aber".

 

Hinter diesem "Aber" stand geschrieben, welche Anforderungen wir an die Sicherheit der Lösungen stellen. Wir haben dabei sehr viel gelernt und vermutlich müssen die meisten Firmen nicht ganz so weit gehen, wie wir das gemacht haben. Dennoch profitieren Sie genau von diesen Erfahrungen und natürlich von den diversen Ausbildungen und Zertifizierungen bei Ihrem Cloud-Audit. Neugierig? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Antonio Kulhanek und Sandro Müller zeigen Ihnen unter 052 511 37 37 gerne auf, wie ein Cloud Audit in Ihrem Fall aufgebaut werden kann.


Neutrale Experten für Ihre IT-Sicherheit

goSecurity AG

Schulstrasse 11 | 8542 Wiesendangen | +41 52 511 37 37 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | www.gosecurity.ch


Unsere Dienstleistungen

goAware | ISO 27001 | Premium Audit | Penetration Test | Security Konzepte | Trainings