feed-image Feed-Einträge

Von zu Hause aus arbeiten hat mit Vorsichtsmassnahmen rund um Corona neuen Auftrieb erhalten. Aber auch schon vorher (und danach) war das Remote Arbeiten sehr beliebt. Doch auch am heimatlichen Arbeitsplatz gelten klare Vorgaben an den Datenschutz und die Informationssicherheit.

download icon

"Eine Krise ist ein Abenteuer, das man ablehnt." Diese Aussage machte der Schweizer Abenteurer, Pilot und Psychiater Bertrand Piccard* vor ein paar Tagen. "Wenn ein Mensch sich zum Ziel setzt, mit einem Solarflugzeug um die Welt zu fliegen, dann gehe ich davon aus, dass er sich mit beidem auskennt. Sowohl mit Abenteuer, als auch mit Krisen."

Mit unseren Daten lässt sich viel Geld verdienen. Allein das «kostenlose» Facebook erzielt einen Quartalsgewinn von $ 2 Milliarden. Das Handy spielt dabei eine wichtige Rolle. Es ist zu einem ständigen Begleiter geworden.

download icon

Die Rahmenbedingungen für eine sichere IT-Umgebung bilden die IT-Strategie und darauf aufbauend ein IT-Sicherheitskonzept. In vielen Firmen verfügen über eine Strategie, jedoch das ebenso wichtige Sicherheitspapier fehlt. Dieser Beitrag zeigt, wie Sie ein IT-Sicherheitskonzept planen und damit auch die Grundlagen für ein ISMS erstellen.

download icon

Von zu Hause aus arbeiten hat mit Vorsichtsmassnahmen rund um Corona neuen Auftrieb erhalten. Aber auch schon vorher (und danach) war das Remote Arbeiten sehr beliebt. Doch auch am heimatlichen Arbeitsplatz gelten klare Vorgaben an den Datenschutz und die Informationssicherheit.

download icon

Ein interessantes Interview mit unserem Geschäftsinhaber Andreas Wisler in der Basler Wirtschaft.

download icon

Jedes 5. Unternehmen ohne IT-Sicherheitsstrategie hatte schon einen Komplettausfall durch einen IT-Sicherheitsvorfall!

Zwei deutsche Unternehmen aus dem IT-Sicherheitsbereich (Drivelock und techconsult) haben eine grossangelegte Umfrage unter deutschen Mittelständlern gemacht (10-1000 Mitarbeitende). Dabei sind ein paar spannende Ergebnisse herausgekommen.

Leise hat sich die Corona-Krise angeschlichen, um dann mit einem grossen Knall die Welt in eine Schockstarre zu versetzten. Der Urmensch kannte es schon: Wenns brenzlig wird, haben wir drei Möglichkeiten: Flucht, Angriff oder Totstellen. Klar, es gibt bei jeder Krise auch Branchen, die gewinnen.

Die letzten Tage haben gezeigt, dass Office365 für sehr viele schweizer Firmen quasi über Nacht zu einer der wichtigsten Applikationen wurde. Wir waren vorbereitet, andere wurden aber vollkommen überrumpelt. Die Bilanz nach einigen Tagen: Die Umgebung funktioniert zwar, aber wie sieht es mit der IT-Sicherheit aus? Das goSecurity-Team will in dieser schweren Zeit sein Know-How in Sachen Office 365 anbieten, so dass Sie Ihre Office365-Umgebung gegen die Bedrohungen aus dem Internet besser schützen können. Dazu haben wir bereits eine kostenlose Checkliste verteilt. In diesem BLOG wird detailliert auf die 13 Massnahmen der goSecurity Office365 Checkliste eingegangen.

In den letzten Tagen habe ich mich mit vielen Menschen ausgetauscht, die schon einiges länger auf unserem Planeten wohnen als ich. Alle haben gesagt, dass Sie so etwas noch nie erlebt hätten. Irgendwie ist das für mich beruhigend. Ich interpretiere es so, dass es hoffentlich eine absolute Ausnahme ist und auch bleiben wird.