feed-image Feed-Einträge

Was vor einiger Zeit noch undenkbar schien, ist heutzutage harte Realität. Grossfirmen, aber auch KMUs werden tagtäglich durch Internetkriminalität bedroht. Spyware, Ransomware, Trojanische Pferde und Advanced Persistent Threads sind nur eine kleine Auswahl von Bedrohungen, die auf Firmen einprallen. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig zu wissen, welche Vorkehrungen getroffen werden müssen, um es potentiellen Angreifern so schwer wie nur irgendwie möglich zu machen.

Wer kennt das nicht? Ein neuer Server wird in Betrieb genommen und jeder ist froh, dass alles funktioniert. Am besten wird dieser Server nie wieder angefasst. Es könnte ja etwas kaputtgehen.

Leider falsch... In der heutigen, sich täglich wandelnden, IT-Umwelt ist es essentiell wichtig seine Server auch IT-sicherheitstechnisch auf einem guten Stand zu halten. Nachfolgend 10 Tipps, wie Sie Ihre Server mit geringem Aufwand sicherer machen können. Wenn Sie beim ein oder anderen Tipp denken: «Das ist ja selbstverständlich!», umso besser. Tatsächlich handelt es hierbei um die häufigsten Fehler, die wir bei Audits antreffen.

The legal and regulatory requirements for information security are becoming more complex. Companies want to keep their data secure from threats and attacks. To demonstrate to partners, suppliers and customers that companies are tackling these issues, a certification is becoming increasingly more important.

Fast täglich liest und hört man von Angriffen auf Firmen und Regierungen. Auch der Datendiebstahl bei kleinen und mittleren Unternehmen nimmt stetig zu. Gemäss aktuellem Report von Symantec sind es bereits 50 Prozent aller Angriffe, die auf KMU-Betriebe mit bis zu 2500 Mitarbeitern abzielen.

download icon

Die Nutzung von Cloud ist allgegenwärtig. Praktisch kein Dienst kommt mehr ohne Nutzung einer Cloud aus. Doch was passiert dabei mit den Daten? Wie sicher sind diese?

download icon

In den vergangenen Wochen konnte viel über Phishing-Angriffe gelesen werden. Mittels mehr oder weniger trivialen E-Mails versuchen die Angreifer an persönliche Informationen, vor allem aber an Zugangsdaten und Passwörter zu gelangen.

download icon

Die Anforderungen an die Informationssicherheit steigen stetig. Täglich ist von neuen Schwachstellen zu lesen, Angriffe auf Firmen und Privatpersonen nehmen zu, und die gesetzlichen und regulativen Anforderungen sind immer aufwändiger zu erfüllen. ISO 27001 ist ein Informationssicherheits-Framework, welches den Umgang mit diesen Themen für das eigene Unternehmen vereinfacht.

download icon

Die Makro-Viren sind nach einer langen Pause wieder zurück. In den 90er Jahren waren diese sehr erfolgreich, bis die Wirksamkeit der Makros in Microsoft Office, durch die Einführung der Sicherheitseinstellungen für Makros, eingeschränkt wurde.

Informationssicherheit ist ein aktuelles Thema. Viele Firmen möchten die eigenen und fremden Daten sicher aufbewahren und schützen. Um für Kundinnen und Kunden, Lieferanten und Partner auch einen Beweis zu haben, wird eine Zertifizierung nach ISO 27001 immer wichtiger. ISO 27001 ist ein Framework, um ein Informationssicherheitsmanagementsystem, kurz ISMS aufzubauen, zu unterhalten und stetig weiterzuentwickeln.

Heutzutage ist Ransomware (auch Verschlüsselungstrojaner oder Kryptolocker genannt) in aller Munde. Woher kommt das Phänomen dieser digitalen Form der Erpressung? Die erste dokumentierte Ransomware stammt aus dem Jahre 1989. Bekannt wurde sie unter dem Namen AIDS und unterscheidet sich im Grunde kaum von den heutigen Verschlüsselungstrojanern...