feed-image Feed-Einträge

Aufgrund der als kritisch eingestuften Sicherheitslücken in ADC, Gateway und SD-WAN WANOP Appliance, arbeiten die Citrix-Entwickler rund um die Uhr. Die angekündigten Sicherheitsupdates sind nun früher als angekündigt erschienen.

Quelle: heise.de (23.01.2020)

Wenn Sie Firefox als Browser verwenden, egal ob Windows, Linux oder Mac, sollten Sie sofort updaten! Eine kritischte 9-Day Schwachstelle klafft zurzeit im Browser und wird von Hackergruppen aktiv verwendet.

Quelle: thehackernews.com (07.01.2020)

Jetzt oder nie! Sie müssen verhindern, dass Ihre Unternehmens-Server, auf denen anfällige Versionen von Citrix-Lösungen für die Anwendungsbereitstellung, den Load Balancer und das Gateway ausgeführt werden, von Remote-Angreifern gehackt werden. Am 11. Januar wurden Proof-of-Concept Exploits für die kürzlich veröffentlichte Citrix Schwachstelle veröffentlicht.

Quelle: thehackernews.com (11.01.2020)

In einer koordinierten globalen Strafverfolgungsoperation hat Europol mehr als 30.500 Websites für die Verbreitung von gefälschten und nachgeahmten Daten über das Internet abgeschaltet und drei Verdächtige verhaftet.

Quelle: thehackernews.com (04.12.2019)

Cybersicherheitsforscher haben eine neue, bisher unentdeckte, zerstörerische Data Wiper-Malware entdeckt, die von staatlich geförderten Hackern in freier Wildbahn verwendet wird, um Energie- und Industrieunternehmen im Nahen Osten anzugreifen.

Quelle: thehackernews.com (05.12.2019)

Dieser Artikel reflektiert die "Leistungen" der Hacker in den letzten 10 Jahren

Quelle: heise.de (29.11.2019)

Im Rahmen seiner aktiven Bemühungen zum Schutz von Milliarden von Online-Nutzern identifizierte und warnte Google über 12.000 seiner Nutzer, die im dritten Quartal dieses Jahres von einem staatlich unterstützten Hacking-Versuch erfasst wurden.

Quelle: thehackernews.com (27.11.2019)

Über eine Sicherheitslücke konnten unbekannte Cyberkriminelle ins IT-System von Conrad Electronics einsteigen. Über mehrere Monate hatten die Angreifer so Zugriff auf über 14 Millionen Kundendatensätze.

Quelle: heise.de (19.11.2019)

Eine alarmierende Sicherheitslücke wurde in mehreren Modellen von Android-Smartphones von Google, Samsung und anderen Herstellern entdeckt. Diese ermöglichen es bösartigen Anwendungen, heimlich Fotos zu machen und Videos aufzunehmen - auch wenn sie keine spezifischen Zugriffsberechtigungen haben.

Quelle: thehackernews.com (20.11.2019)

Sicherheitsforscher haben die Aktivitäten einer neuen Gruppe von finanziell motivierten Hackern aufgedeckt, die sich gegen mehrere Unternehmen und Organisationen in Deutschland, Italien und den USA richten, um sie mit Backdoor-, Banking-Trojanern oder Ransomware-Malware zu infizieren.

Quelle: thehackernews.com (14.11.2019)