feed-image Feed-Einträge

TSMC wurde vergangenen Freitag Opfer eines Virusangriffs. Zeitweise musste sogar die Produktion unterbrochen werden. Welche Kunden betroffen und wie stark sich der Ausfal auswirkt ist jedoch noch unklar.

Quelle: heise.de (05.08.2018)

Der Verschlüsselungstrojaner SamSam, mit welchem auch die Verwaltung von Atlanta zu kämpfen hatte, soll eine einzelne Person reich gemacht haben. Diese Person ist immer noch auf freiem Fuss.

Quelle: heise.de (01.08.2018)

Über 10000 gehackte WordPress-Webseiten, welche von Cyberkriminellen zur Verbreitung von Malware verwendet werden, wurden durch Check Point entdeckt. Diese schalten Werbeanzeigen auf, welche Benutzer über Umwege auf verseuchte Webseiten bringen.

Quelle: heise.de (01.08.2018)

Eine kürzlich durchgeführte Sicherheitsumfrage hat erneut ergeben, dass das grösste Sicherheitsrisiko vor dem Rechner sitzt. Viele Unternehmen vernachlässigen jedoch zurzeit dieses Thema noch.

Quelle: heise.de (30.07.2018)

Der Verfassungsschutz warnte vor einigen Tagen vor Attacken gegen Medien. Die beiden Sender WDR und ZDF standen dabei offenbar im Fokus.

Quelle: heise.de (27.07.2018)

Mit offenbar echten Passwörtern von Nutzern versuchen derzeit Betrüger von ihren Opfern Geld zu erpressen. Diese behaupten die Opfer beim Surfen auf Pornoseiten gefilmt zu haben.

Quelle: heise.de (13.07.2018)

Die Fernwartungssoftware Ammyy Admin wurde laut Berichten offenbar erneut mit Schadsoftware an Bord ausgeliefert. Die Software hat es laut ersten Analysen auf Bitcoin Wallets und Zugangsdaten abgesehen.

Quelle: heise.de (16.07.2018)

Ein ehemaliger Mitarbeiter der Spyware Erstellerfirma NSO Group wird angeklagt Source Code eines Spyware-Tools für Regierungen gestohlen zu haben. Dieser soll Firmen Sicherheitsmassnahmen deaktiviert, die Daten auf ein Massenspeicher geladen und danach im Dark Net für 50 Millionen Dollar angeboten haben.

Quelle: nakedsecurity.sophos.com (06.07.2018)

Einem Hacker ist es gelungen die Systeme des Hosters DomainFactory zu knacken. Dieser hat nun Zugang zu sensiblen Daten.

Quelle: heise.de (06.07.2018)

Mittels einer neuen Technik lässt sich der Speicher von sämtlichen seit 2011 erschienenen Android-Geräten manipulieren. Angreifer haben so die Möglichkeit zum Admin zu werden.

Quelle: heise.de (29.06.2018)